Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 214 mal aufgerufen
 Dies und Das
Batman Offline

Dohdespumptracker


Beiträge: 4.064

16.10.2008 20:18
Tour de France bekommt endlich was sie verdient Zitat · antworten

Gerade kam in den Nachrichten, dass ARD und ZDF die Tour de France nicht mehr übertragen werden.
Die Dopingfälle häufen sich schon wieder und nun wird endlich einmal reagiert.

Oder es einfach Bayer, Merck oder Pfizer als Sponsor ausgestiegen
Habs früher zum Frühstücken immer gern kurz geguckt, aber mittlerweile glaubt man doch eh keinem mehr, dass er nicht doped.
Außerdem kennt man ja auch keinen Fahrer mehr, da eh schon alle bekannten schon gesperrt sind.

Helfen wirds aber wahrscheinlich eh nix.



Freiheit für Franken
www.Batwheels.de macht das Radl schön :o)

Saber Rider Offline

Krücken m


Beiträge: 976

16.10.2008 21:09
#2 RE: Tour de France bekommt endlich was sie verdient Zitat · antworten

Ich finds auch gut so.

Und mit den Fahrern ist auch so wie dus sagst.
Da kommen wieder neue, dann sind die gesperrt, dann kommen wieder neue, dann wieder gesperrt, usw.
Des hat schon viel zu große Ausmaße angenommen.

Batweibchen Offline

Forumsprinzessin


Beiträge: 700

16.10.2008 21:44
#3 RE: Tour de France bekommt endlich was sie verdient Zitat · antworten
ich nicht, die tour sponsert meinen arbeitsplatz - pharma-forschung den ganzen tag lang für Pfizer, Grünenthal, Roche und Lilly...



Oleg habt Ihr viele Karotten

Batman Offline

Dohdespumptracker


Beiträge: 4.064

17.10.2008 11:44
#4 RE: Tour de France bekommt endlich was sie verdient Zitat · antworten

Wenn die Tour von den großen Sendern nicht mehr übertragen wird, werden wohl einige Sponsoren aussteigen.
Vielleicht wirds dann ja ein bissl besser. Allerdings wurden ja sogar schon gedopete 12-14 jährige erwischt. Da ist letztes Jahr ein Trainer aufgeflogen, der die ganze Jugendgruppe vollgepumpt hat.
Dem Firmenimage ist es ja auch nicht mehr zuträglich paar Drogensüchtige zu unterstützen.

Schlimm wärs auch, wenn nun viele Rennradler in MTB Bereich wechseln.
Als ich das XC Rennen von Olympia gesehen hab, war ich von der Strecke begeistert,
aber das was wir da beim WC in Schladming gesehen haben war ein Graus.
Versteh nicht, weshalb sich da die Fahrer mal nicht aufregen. Das war lächerlich was da als Strecke geboten war. Da hätten sie auch durch den Stadtpark mit 29" Rädern fahren können. Dem entsprechend gabs auch keine Zuschauer. Fahrer welche nur RR trainieren kommt sowas entgegen, aber mit MTB hat das nix zu tun und schadet dem Sport nur.

Im 4X gibts entlich mal den Trend weg von den asphaltierten BMX Strecken hin zu MTB Strecken für die man nen Fully braucht.
Sowas braucht XC auch.
Wir standen an einem "Steilhang" (zwei Serpentienen in einem Wiesenhang mit Brechsandbelag) und neben uns ein Kameramann.
Außer uns gab es dort keine Zuschauer. Obwohl es sogar eine 30 cm Stufe gab. (vor dem Hang)
Überholmöglichkeiten gab es auf den "Abfahrten" aber auch überhaupt keine. Also wurde bergauf angegriffen und bergab nur hintereinander abgerollt.
Da muß es verschiedene Linien geben, damit gute Fahrer von ihrer Fahrtechnik profitieren können.
Manche Frauen waren aber sogar damit total überfordert. Bei den führenden Fahrerinnen erkannte man aber, dass die Strecke durchaus schwieriger hätte sein können, aber wenn der Fahrer vor einem mit dem Hintern am Hinterreifen und blockiertem Hinterrad vor einem den Weg entlangrutscht, bringt das einem aber auch nix.

Trainieren mußte man die Strecke scheinbar auch nicht. Auf der Strecke war niemand unterwegs im Training.
Sind alle vor unserer Pension den Berg hochgestrampelt und rundtergerollt. Teils mit Rennrädern

Dafür, dass da die weltbesten XC Fahrer am Start waren, ist so eine Strecke einfach lächerlich.
Ein Higlight war aber der Vorfahrer auf der elektro Cross im Hasenkostüm. Der hat jedesmal von uns eine Laola bekommen und hat dafür nen Trick rausgehauen auf der 30 cm Stufe



Freiheit für Franken
www.Batwheels.de macht das Radl schön :o)

Batman Offline

Dohdespumptracker


Beiträge: 4.064

17.10.2008 12:43
#5 RE: Tour de France bekommt endlich was sie verdient Zitat · antworten

Deutschland Tour wurde auch abgesagt
http://www.deutschland-tour.de/absage-d-tour.240.html

Dafür läßt die UCI Lance Armstrong bei der Pro Tour in Australien starten und weicht für ihn sogar die Regeln auf, da seine Sperre eigentlich erst kurz nach der Veranstaltung abläuft.
Is doch nen Witz
http://www.uciprotour.com/Modules/ENews/...MenuID%3DMTY5Mw



Freiheit für Franken
www.Batwheels.de macht das Radl schön :o)

SPJ Offline

DIMB Nutte & Frauenbeauftragter


Beiträge: 1.469

21.10.2008 00:13
#6 RE: Tour de France bekommt endlich was sie verdient Zitat · antworten

ich finde jede sportart verdient ihre Drogen!
Fussball und Bier
K1 und Greehouse Seeds
Radsport und Stada

ich finde des passt doch alles...einfach weitermachn wie bisher

Franken BC...alles andere ist EMO DIRT

 Sprung  

kostenlose counter
Pumptrack,Franken Bier Club, Penispumpe Franken, Freeride Erlagen, Freeride Nürnberg, MTB Touren in Franken, Downhill, Marathon, Freeride, BMX, Specialized, Scott, Penispumpe Franken, Bikepark, Todtnau, Bischofsmais, Bad Wildbad, Ochsenkopf, Knack und Back, Pumptrack bauen, Pumptrack, Pumptrack
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de