Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 516 mal aufgerufen
 Tech Talk
olimtbfully Offline



Beiträge: 39

21.06.2007 15:45
Shimano Saint Bremse Zitat · antworten

Hat jemand Erfahrung mit ner Saintbremse??
Fahr Immo. noch eine Gustav M, Bj. ca. 2001, die wenn sie funktioniert ja wirklich
ein Anker ist (ps. Danke Rex für die Zangen), hab halt nun aber wahrscheinlich
alterungsbedingt immer mal einen Defekt, Sättel, Griffe, usw. das geht mir auf den Kecks.
Hab nun die Saint ins Auge gefasst mit ner 203er Scheibe kpl. 115.- Euro
Von der Leistung und Haltbarkeit sollt die doch über ner Hayes Nine liegen, oooder? die will ich nämlich net.
was haltet Ihr davon? oder einen anderen Tipp in der Preislage ? Avid hab ich keine Erfahrung? Hope zu teuer!
Einsatzgebiet: Hometrails/OK/BM an nem Scott Nitrous, also mehr freereidicher den Berch runter kacheln.
vielen Dank schon mal.
Gruss Oli

rex_sl Offline

subamegatoller actionheld


Beiträge: 2.061

21.06.2007 16:15
#2 RE: Shimano Saint Bremse Zitat · antworten

also ich hab saint am freerider. die sind für hier schon ganz toll. nur am oko fangen die bei den wanderwegen wo man viel bremsen muss, das glühen an. der druckpunkt wandert und sie ist einfach nicht toll. für hier isse ok. aber als ich sie am dh bike hatte, da hab ich nur geschriehen weil das ging mal garnicht.



Ich kann tolle Schlangen machen !!!!!

support the local penispumpe franken

olimtbfully Offline



Beiträge: 39

22.06.2007 11:19
#3 RE: Shimano Saint Bremse Zitat · antworten

Du bist ja auch mit etwas anderer Geschwindigkeit als ich alter Opa unterwegs,
wenn die Leistung wirklich net so der kracher ist, versteh ich net das die so eine
Bremse bei manchen DH-Bikes oder sogar beim Rocky RMX TEAM 2007 serienmäßig verbauen,
wo ja Kpl-Räder zwischen 4000.- und 5000.- Euro kosten.
Ich werde mich jetzt mal am WE mit meiner hinteren Gustl rumplagen und wenns net klappt
bestell ich mir mal die Saint für hinten. Wenns nix is, verklopf ich sie wieder.
Gruss Oli

Batman Offline

Dohdespumptracker


Beiträge: 4.064

22.06.2007 12:30
#4 RE: Shimano Saint Bremse Zitat · antworten

Schau doch mal bei eBay ob Du günstig ne Magura Louise FR findest. Mit vorne ner 210er Scheibe bremst die nich schlechter als Deine Gustl. Hinten langt ne 180er locker.
Ist, meiner Meinung nach die beste Bremse, wenn man alle Faktoren wie Preis, Gewicht, Bremskraft, Sorglosigkeit, Service und Handhabung berücksichtigt.

Über Bremsen läßt sich allerdings sehr lang diskutieren. Jeder hat andere Vorlieben und die kleinste Blase im System, schiefe Aufnahme, verdreckte Beläge oder irgendeine andere Unstimmigkeit, kann das ganze Bild verändern. Fahrradbremsen haben halt nich so Reserven wie beim Auto, so dass man jede Unstimmigkeit sofort merkt. Daher wirst nie Leute finden welche alle eine Bremse gut finden.

Gibt viele zufriedene Fahrer mit Saint oder Shimano XT Bremsen. Persönlich bin ich sie aber noch nich gefahren.
Avid Juicy Seven oder Five bekommt man auch günstig und viele sind damit sehr zufrieden. Bremskraft der Five is nich schlechter als bei der Seven. Seven hat halt Belagnachstellung vom Hebel aus und ist glaub minimal leichter.

Avid Code gibts auch recht günstig im Paket. Sollen allerdings bei manchen übel quietschen. Da sind wir aber wieder bei obigen Punkt, dass eigentlich keine Bremse wirklich vergleichbar ist.

Wennst was günstiges suchst und nich in den Alpen oder auf österreichischen Strecken unterwegs bist, würd Dich wohl jede Bremse bremsen. Kommt halt darauf an ob Dir gefällt wie sie das macht
Wenn Du jetzt aber eh schon neue Bremszangen für Deine Gustl hast, gibt halt lieber nochmal 60 € aus und kauf Dir dazu neue Griffe. Dann hast ne nagelneue Gustl.



Freiheit für Franken
www.Batwheels.de macht das Radl schön :o)

rex_sl Offline

subamegatoller actionheld


Beiträge: 2.061

22.06.2007 13:47
#5 RE: Shimano Saint Bremse Zitat · antworten

ja das ist ja eben das problem. du fährst langsamer und bremst vielmehr. also geht die noch schneller in die knie.

schau lieber erstmal ob du nen weisen geberkolben im hebel hast. der macht immer probleme. wenn du nen schwarzen hast sollte es eigentlich gehen. ich hab glaube noch 6 oder 7 alte gustav hebel im keller liegen. kannst ja n paar haben. die haben schon den schwarzen kolben.



Ich kann tolle Schlangen machen !!!!!

support the local penispumpe franken

olimtbfully Offline



Beiträge: 39

23.06.2007 00:04
#6 RE: Shimano Saint Bremse Zitat · antworten

stimmt, stimmt, aber komm Du erst mal in mei Alter, dann bremmst Du auch mehr.
komme grad aus dem Keller und hab mir die Gustl zum fünfund....mal zur Brust genommen,
5 Seidla dazu und die Sau hat wieder einen knallharten Druckpunkt, lässt immer erst
so nach nach ner Einbremszeit nach. Also Rathsberg rauf, ein bisschen rumspielen und
dann gehts los, wäre das gleich nach ner Probefahrt vor der Haustür würd ich mich gleich
wieder drüber machen, aber so bin ich erst mal frustriert und stell den Bock erst mal wieder in
Keller. Der Geber ist die schwarze Ausführung, aber die alten Hebel(oval) sollen ja eh anfällig sein, obwohl
der erst ein Jahr alt ist.
Würde es ja verstehen wenn irgendwo ein Ölverlust wäre, is es aber net, es sift nirgends wo.
Kann es sein das sie Luft zieht bevor Flüssigkeit austritt?
Ist ja eigentlich erst seit dem ich den Sattel getauscht hab.
Denke mal wenn aus dem Sattel keine Flüssigkeit austritt ist der io, oder kann der ohne Flüssigkeitsverlust
trotzdem Luft ziehen.
Etz geb ich nicht mehr auf, sollte sie wieder streiken, schraub ich einen anderen Hebel dran( hab noch einen alten
neongelben der io ist, dann probier ich einen der anderen Sättel aus und zum Schluss die Bremssleitung, net das die
einen Treffer hat(optisch nix zu sehen),
gut das Du noch Ersatzteile im Keller liegen hast, muss ich doch bei der Gustl bleiben.
warum fährst Du sie nicht mehr?
Gruss Oli

Batweibchen Offline

Forumsprinzessin


Beiträge: 700

23.06.2007 00:12
#7 RE: Shimano Saint Bremse Zitat · antworten

überprüf mal die Leitungsanschlüße



Oleg habt Ihr viele Karotten

olimtbfully Offline



Beiträge: 39

23.06.2007 00:26
#8 RE: Shimano Saint Bremse Zitat · antworten

hab i scho, kein Flüssigkeitsverlusst.
sollte ich morgen zeitmässig zum testen kommen und es haut net hin,
fang ich an zum tauschen, erst Hebel, dann Sattel und dann Leitung uuunnnd wenn sie
dann funktioniert ..........

Batman Offline

Dohdespumptracker


Beiträge: 4.064

23.06.2007 08:17
#9 RE: Shimano Saint Bremse Zitat · antworten

Dein Problem ist nich Flüssigkeitsverlust, sondern dass die Bremse Luft zieht.
Da langt schon das kleinste Leck,
oder Du entlüftest einfach nich gescheit und hast nen wanderndes Luftbläschen.

Wenn Du den Bremssattel getauscht hast, mußt eh sehr sorgfältig entlüften. Kannst mini Luftbläßchen in der Leitung haben, welche sich erst mit der Zeit zu einer größeren verbinden.



Freiheit für Franken
www.Batwheels.de macht das Radl schön :o)

hope moto »»
 Sprung  

kostenlose counter
Pumptrack,Franken Bier Club, Penispumpe Franken, Freeride Erlagen, Freeride Nürnberg, MTB Touren in Franken, Downhill, Marathon, Freeride, BMX, Specialized, Scott, Penispumpe Franken, Bikepark, Todtnau, Bischofsmais, Bad Wildbad, Ochsenkopf, Knack und Back, Pumptrack bauen, Pumptrack, Pumptrack
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de